FUCHS - Grundsätze der Umweltpolitik

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich verantwortlich für den Umweltschutz. Wir vermindern kontinuierlich vorhandene umweltbelastende Auswirkungen unserer Prozesse und Produkte. Gleiches gilt vor der Einführung neuer Produkte und Verfahren.



Hierzu verfolgen wir folgende Umweltpolitik:

Vermeidung und Verringerung von Umweltbelastungen:
Zeitgemäße Materialwirtschaft ist immer auch unter Abfallaspekten zu sehen. Im Energie-, Wasser- und Materialbereich existiert einerseits ein enormes Kostensenkungspotential, andererseits bedeutet aus Sicht der Umwelt jede Einsparung eine Verringerung des Emissionsausstoßes oder des Abfalls. In dieser Richtung werden wir gezielt vorgehen.

Recycling und kreislaufnahes Wirtschaften:
Unter dem Gesichtspunkt der Ressourcenschonung und des kreislaufnahen Wirtschaftens werden wir zunehmend Hilfs- und Betriebsstoffe einsetzen, die einer Weiter- bzw. Wiederverwendung zugeführt werden können.

Einfluss auf Lieferanten und Dienstleister
Die Verantwortung für den Umweltschutz hört nicht an den Betriebsgrenzen auf. Im zentralen Einkauf ist ständig Einfluss auf Lieferanten zu nehmen, um Produkte und Produktzusammensetzung hinsichtlich Umweltverträglichkeit zu optimieren, bzw. geeignete Lieferanten auszuwählen.

Einhaltung der Gesetze
Die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben und anderer Forderungen auf den Gebieten des Umweltschutzes sind uns Mindestverpflichtung.

Kontakt mit der Öffentlichkeit
Wir pflegen einen offenen und kooperativen Erfahrungs- und Informationsaustausch mit den Behörden und der Öffentlichkeit. Bei auftretenden Umweltproblemen besteht umgehende Informationspflicht an die Behörden.

Kontinuierliche Verbesserung
Mit konkreten Zielvorgaben, konsequenter Zielverfolgung und geeigneten Korrekturmechanismen setzen wir unsere Umwelt- und Energie- politik durch. Die erreichten Ergebnisse werden dokumentiert. Sie sind Ausgangspunkt für neue Zielstellungen. Der Umweltbeauftragte ist der Koordinator des gesamten Prozesses.

                                                                                                                                                                                                                                              Fuchs Homepage