FUCHS (Qualitäts-) Managementsystem

 

Unsere Anstrengungen zielen auf eine möglichst umfassende und rasche Verwirklichung von TQM (Total Quality Management) für alle
FUCHS-Bereiche und FUCHS-Mitarbeiter.

Dafür stehen unsere Grundsätze der Unternehmenspolitik und unsere Grundsätze der Qualitätspolitik.

  

Wir setzen alle einschlägigen modernen Qualitätstechniken ein, um unseren Kunden

  • Hohe Produktqualität

  • Lieferpünktlichkeit

  • Kundenservice

  • kompetente Kundenberatung

bieten zu können. Die Vermeidung von Fehlern ("0-Fehler-Philosophie") und der kontinuierliche Verbesserungsprozeß von Verfahren, Abläufen, Produkten und Dienstleistungen ist allen FUCHS-Mitarbeitern Verpflichtung. 
Mit großem Einsatz und Erfolg wirken darüber hinaus eine große Zahl von Mitarbeitern aller Ebenen in speziellen Gruppen und Arbeitskreisen.

              

Unser Managementsystem  wurde bereits 1991 zertifiziert (Lloyds LRQA / ISO 9002). Im Wege des Upgrade wurden wir Ende Februar 2001, als erstes Unternehmen unserer Branche, nach dem Standard ISO/TS 16949 und der prozeßorientierten ISO 9001, auditiert und zertifiziert.

Weitere Zulassungen, Auditierungen und Zertifizierungen aus dem In- und Ausland liegen für bestimmte Produkte, Produktgruppen (Stahlbauschrauben "CE-Zeichen"/"Ü-Zeichen", Schrauben für die chemische Industrie / AD-W0, AD-W7, Druckgeräterichtlinie 97/23/EG) oder Abnehmergruppen ( z.B. Automobil- und Automobilzulieferindustrie) zum überwiegenden Teil seit vielen Jahren vor.

  Fuchs Homepage